Sammlung der Unterstützungsunterschriften für die Landesliste am Ziel

In Vorbereitung der Bundestagswahl war es notwendig, allein in Sachsen-Anhalt 1931 Unterstützungsunterschriften zu sammeln. Anschließend musste noch das Wahlrecht des unterzeichnenden Bürgers amtlich bescheinigt werden.

Anlässlich der erweiterten Sitzung des Landesvorstandes in Halle konnte erfreulicherweise festgestellt werden, dass mit 1987 vollständig ausgefüllten Vordrucken das Ziel erreicht wurde. Da sich noch weitere Bescheinigungen auf dem Weg befinden, dürfte diese Zahl noch um einiges ansteigen. Es ist erfahrungsgemäß besser, deutlich mehr als die unbedingt erforderliche Mindestzahl beim Landeswahlleiter abzugeben.

Für einen besonders fleißigen Sammler gab es von unserm Landesvorsitzenden Peter Walde als Anerkennung einen Präsentkorb. Da der parteilose Helfer im „freiesten Staat, den es je auf deutschem Boden gab“ berufliche Nachteile fürchten muss, haben wir auf die Nennung des Namens und ein Foto verzichtet.

Bevor es endgültig in die heiße Phase des Wahlkampfes gehen kann, müssen noch die Unterschriften für die Kreiswahlvorschläge erbracht werden. Mit Steffen Thiel (Burgenland – Saalekreis) und Holger Großöhmigen (Anhalt) sind zwei Direktkandidaten bereits am Ziel. Für fünf weitere (Börde-Jerichower Land, Magdeburg, Halle, Mansfeld, Dessau-Wittenberg) liegt die Zahl in greifbarer Nähe. Somit kann die NPD voraussichtlich in sieben von neun Wahlkreisen auch mit der Erststimme gewählt werden. Also dann – auf geht’s!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz

Send this to a friend